Produkte

Auswahl anpassen

UV-C Sensor mit Fotodioden-Signal

Merkmale

  • Sensor zur Überwachung von UV-Lampen in Aufbereitungs- und Desinfektionsanlagen
  • UV-Bestrahlungsstärke kann über einen geeigneten UV-Monitor als relativer Wert in "%" angezeigt bzw. per "Ampelmeldung" ausgewertet werden
  • Sensor besteht aus einer Siliziumkarbid (SiC) Diode ohne zusätzliche Elektronikkomponenten
  • vorzugsweise für kostenkritische Anwendungen mit geringen Kabellängen und geringer Störbeinflussung
  • zur Verstärkung und Auswertung des Signals stehen ZED UV Monitoren und ZED Signalkonverter zur Verfügung
  • je nach Monitortyp erfolgt der Empfindlichkeitsabgleich an die lokalen Gegebenheiten automatisch über einen entsprechenden Menüpunkt oder manuell per Potenziometer
  • aufgrund des niedrigen Ausgangssignals der Siliziumkarbid-Diode (SiC) empfehlen wir eine maximale Kabellänge von 3m bei geringer Störbeeinflussung
  • spektrale Erfassungsbereich kann durch Verwendung eines UVC-Filters weiter eingeschränkt werden
  • Verwendung des Messfenster-Adapters MF001-A ermöglicht die Anpassung an Reaktoren, die mit einem ISO228 G1 1-Zoll Gewinde ausgestattet sind

Anschlussdaten

Sensorelement: Siliziumkarbid-Diode (SiC)
Spektralbereich: 210 - 380nm (auf Anfrage 220 - 290nm mit UVC Filter)
Betriebstemperatur: 0 - 40°C (32 - 104°F)
max. Druck / Schutzgrad: 10bar am Sensorfenster / IP64 am Steckverbinder im angeschlossenen Zustand
Sensorkörper: PTFE (Teflon)
Anschluss: vorkonfektionierte ZED Sensorkabel sind in verschiedenen Längen erhältlich

UV Monitoren & Zubehör



Produkte


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.