Produkte

Auswahl anpassen

Auswahl anpassen

UV-C Referenzsensoren zur Überprüfung von ÖNORM-konformen Anlagensensoren

Merkmale

  • für UV-C Referenzmessungen zur Überprüfung von Anlagensensoren in ÖNORM/DVGW-konformen Anlagen
  • DVGW W294 und ÖNORM M5873-1 fordern die jährliche Überprüfung der Anlagensensoren. Dazu wird der Referenzsensor an die Messposition des Anlagen­sensors platziert und beide Messwerte miteinander verglichen...
  • digitale Referenzsensoren werden unabhängig vom späteren Anzeigesystem abgeglichen
  • erfasste UV-Wert wird intern in ein digitales Signal gemäß ZED-eigenem ZCON-Protokoll konvertiert
  • via RS485 kann Signal über geeignetes Anzeigesystem wie etwa dem ZED SmartMeter oder die PC-Software ZED Sensor Configurator visualisiert werden
    Kombination aus Referenzsensor mit dem Anzeigesystem ist das ZED Referenzradiometer
  • der Referenzsensor muss zur regelmäßigen durch den Hersteller geprüft und ggf. rekalibriert werden
  • Rekalibrierung des Anzeigesystems ist nicht erforderlich
  • ÖNORM Referenzsensoren sind verfügbar für die Messbereiche 0.01...250W/m² und 0.1...500W/m²

Anschlussdaten

Versorgungsspannung: 12...24V DC
Sensorelement: Siliziumkarbid-Diode (SiC)
Spektralbereich: 210 - 290nm
Betriebstemperatur: 0 - 40°C (32 - 104°F)
max. Druck / Schutzgrad: Der Referenzsensor ist nicht wasserdicht, er darf nicht direkt dem Wasser ausgesetzt werden. Er ist ausschließlich für Vergleichsmessungen mithilfe eines DVGW/ÖNORM-konformen Messfensters (z.B. ZED MF001) zu verwenden.
Gehäusematerial: Edelstahl 1.4305
Abmessungen : Frontmaße gemäß DVGW/Önorm
Gesamtlänge ohne Kabel 93mm

Anzeigesysteme



Produkte


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.